Referenzen Grundwassersanierung


1. Reinigung Durch Wasseraktivkohle

Referenznr. Ort/Projekt Auftraggeber (Ingenieurbüro) Zeitraum Durchsatz Schadstoff
GW-101 Hamburg Hamburg Port Authority (UmTEC) seit 2013 9-18 m³/h PAK
GW-102 Grünstadt  Kreisverwaltung Bad Dürkheim (URS Deutschland GmbH) 2015 3 m³/h PAK 2.570 µg/l
GW-104 Bocholt Kreis Borken (Dr. Schleicher & Partner)  seit 2011 3 m³/h LHKW 1.600 µg/l
GW-105 Mönchengladbach Stadt Mönchengladbach (GFM-Umwelttechnik GmbH & Co. KG) seit 2014

12 m³/h

BTEX 1.000 µg/l
GW-106 Geesthacht  Stadt Geesthacht seit 2016 5 m³/h

BTEX 3.000 µg/l

PAK 7.800 µg/l

GW-107 Granschütz/ehem. Paraffinwerk Mitteldeutsche Sanierungs- und Entsorgungsgesellschaft mbH  2010-2012 4 m³/h BTEX 4.000 µg/l
GW-108 Garmisch-Partenkirchen Staatliches Bauamt Weilheim (Mull & Partner) seit 2011 10-20 m³/h LHKW 500 µg/l
GW-109 Warendorf Kreis Warendorf (Ingenieurbüro Wessling) seit 2014 9 m³/h LHKW 400 µg/l
GW-110 Weinheim Vermögen und Bau Baden-Würtenberg (AS Reutemann GmbH) seit 2009 2 m³/h LHKW 7.500 µg/

2. Reinigung Durch Luftstrippung

Referenznr. Ort/Projekt Auftraggeber (Ingenieurbüro) Zeitraum Durchsatz Schadstoff
GW-202 Gelsenkirchen ThyssenKrupp (GeoBau GmbH) seit 2012 8-12 m³/h BTEX 15.000 µg/l
GW-203 Gelsenkirchen-Schalke NRW Urban (GeoBau GmbH) seit 2009 12-20 m³/h

BTEX 9.700 µg/l 

PAK 16.000 µg/l  

GW-204 Stendell Gleisanlage PCK Raffinerie GmbH 2010-2012 12 m³/h BTEX 3.500 µg/l 
GW-205 Hamburg Hamburg Port Authority (UmTEC) seit 2013 9-18 m³/h BTEX, PAK 
GW-206 Neumünster Stadt Neumünster (ECOS Umwelt Nord GmbH) seit 2012 5 m³/h

LHKW 750 µg/l 

GW-208 Pritzwalk  Landkreis Prignitz (KWS Geotechnik GmbH) seit 2013 5 m³/h LHKW 5.000 µg/l 
GW-209 Schönebeck/Traktorenwerk MDSE (Spiekermann AG) 2009-2012 5 m³/h LHKW 40.000 µg/l

3. Reinigung Durch Phasenabschöpfung

Referenznr. Ort/Projekt Auftraggeber (Ingenieurbüro) Zeitraum Verfahren Schadstoff
GW-309 Leimen/Feuerwehr Stadt Leimen 2015-2016 Automatisch Leichtphase
GW-301 Limburg/ehem. Gaswerk DB Netz AG seit 2013 Automatisch Schwerphase
GW-302 Hanau/Teerölschaden DB Netz AG 2013-2014 Manuell Schwerphase (30cm)
GW-304 Gelsenkirchen-Schalke/ehem. chem. Industrie  NRW Urban (GeoBau GmbH) seit 2010 Automatisch Teerölphase
GW-305 Universität Kassel Hessisches Baumanagement HBM (Bauconsulting Schäfer) seit 2011  - Mineralölphase

GW-306

Lübeck/Tanklager Boe GmbH (Dr. Schmücker GmbH) seit 2002  - Benzin
GW-307 Hanau/Teerölschaden DB Netz AG 2013-2014  - Leichtphase (16cm)

4. Hydraulische Sicherung

Referenznr. Ort Auftraggeber (Ingenieurbüro) Zeitraum Durchsatz Schadstoff
GW-401 Neumünster Stadt Neumünster (ECOS Umwelt Nord GmbH) seit 2012 12 m³/h LCKW
GW-402 Warendorf/ehem. chem. Reinigung Kreis Warendorf (Amt für Umweltschutz Warendorf) seit 2014 10 m³/h LHWK
GW-403 Pritzwalk/ehem. chem. Reinigung Landkreis Prignitz (KWS Geotechnik GmbH) seit 2013 8 m³/h LCKW
GW-404 Gelsenkirchen-Schalke NRW Urban (GeoBau GmbH) seit 2010 12-20 m³/h PAK
GW-405 Leimen/Feuerwehr Stadt Leimen 2015 - 2016 3 - 5 m³/h MKW